2019-01-23 Großes Interesse beim "Tag der offenen Tür"

Große Fortschritte im Sanierungsprojekt Radbrunnenstraße 16!

Die zahlreichen BesucherInnen konnten sich am Samstag, dem 19. Januar 2019, beim "Tag der offenen Tür" überzeugen, welche Fortschritte die Sanierungsarbeiten gemacht haben.

Der Veranstaltungstag hatte einen sehr guten Besuch. Schatzmeisterin Britta Köwing konnte einen Verkaufsumsatz von über 418.- EUR vermelden - nur durch den Verkauf von Kaffee, Kuchen und Waffeln sowie Kaltgetränken.

Für das Projekt "Grotefend-Haus" wurden Lose angeboten. Am Schluss der Veranstaltung waren 104.- EUR in der Kasse.

Herzlichen Dank an alle Bäckerinnen und Bäcker für die leckeren Kuchen, den Waffelteiglieferanten und den HelferInnen, die beim Auf- und Abbau dabei waren. Vielen Dank auch dem Buffet- und Küchenpersonal für die geleistete Arbeit. Wir verwenden ja kein Einweg-"Geschirr" mehr, also ist spülen nötig.

Ein erfolgreicher Tag mit vielen interessanten Gesprächen rund um die Projektarbeit. Die "Fachwerker" vor Ort, die während der Veranstaltung weiter am Werk waren, konnten den BesucherInnen wertvolle Informationen und Tipps geben. Und der besondere Pluspunkt an diesem Samstag: Die Heizung war installiert und lief bereits! Keiner musste also frieren.

Herzlichen Dank allen, die zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!

Fotos: Reinhard Müller

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok